Aktion "Eins mehr" der Mündener Tafel
Kleine Spende, große Wirkung!

Nur ein Artikel mehr im Einkaufskorb mag den meisten Menschen nicht viel erscheinen. Für andere, die wenig Geld zum Haushalten zur Verfügung haben, bedeutet das aber sehr viel. Mit dem Kauf länger haltbarer Lebensmittel, wie z. B. Nudeln, Reis, Konserven oder Öl, die ansonsten selten in der Auslage der Tafeln zu finden sind, kann man gezielt helfen.

Deswegen ruft die Mündener Tafel einmal im Jahr vor zahlreichen Supermärkten in Münden, Reinhardshagen, Landwehrhagen und Uschlag zu ihrer Aktion "Eins mehr" auf. Helferteams bitten bei dieser Aktion die Kundschaft der verschiedenen Einkaufsmärkte um den Kauf eines Teiles für die Tafel.

Nach solchen Aktionen, ist das Lager der MT meist gut gefüllt.